Veröffentlicht inHamburg

Ina Müller: Harte Kritik von Zuschauern – DAS wird sie nicht gerne hören

Viele NDR-Zuschauer kennen Ina Müller als eine bescheidene, nette Person, die immer vor der Kamera lacht und für gute Stimmung sorgt. Doch ihr Auftritt in der aktuellen Folge von „Tietjen campt“ hinterließ einen anderen Eindruck bei vielen Zuschauern, die ein ihnen weniger bekanntes Gesicht von Ina Müller zu sehen bekamen. Was war los? Ina Müller: […]

© IMAGO / Andre Lenthe

Das ist Ina Müller

Viele NDR-Zuschauer kennen Ina Müller als eine bescheidene, nette Person, die immer vor der Kamera lacht und für gute Stimmung sorgt.

Doch ihr Auftritt in der aktuellen Folge von „Tietjen campt“ hinterließ einen anderen Eindruck bei vielen Zuschauern, die ein ihnen weniger bekanntes Gesicht von Ina Müller zu sehen bekamen. Was war los?

Ina Müller: Dieser Auftritt sorgt für harte Kritik

In der NDR-Sendung „Tietjen campt“ war Ina Müller gemeinsam mit der Gastgeberin Bettina Tietjen auf Sylt campen. Doch die bekannte Moderatoren zeigte sich von der ganzen Reise nicht begeistert. Sie fand sogar den Camper „ranzig und schrecklich“.

Ina zeigte sich enttäuscht, weil der Wagen nicht modern sei. Außerdem campte die 57-Jährige nicht wirklich, Müller rief ein Taxi in der Nacht und machte sich aus dem Staub (MOIN.DE berichtete).

+++ Apache 207: Konzert in Hamburg – alles völlig irre! +++

Das Verhalten von Müller enttäuschte einige NDR-Zuschauer, die ihre Meinungen später in den sozialen Netzwerken ausdrückten.

Eine Frau etwa findet, dass Müller viele ungeschriebene Camping-Regeln brach. Zum Beispiel: „Niemand beleidigt das Wohnmobil eines anderen Campers.“ Oder: „Niemand Fremdes schläft als Gast im Bett eines anderen Campers.“

Ina Müller
Ina Müller und Bettina Tietjen auf dem Campingplatz auf Sylt. Foto: Screenshot NDR / "Tietjen campt"

„Wer campen geht, WILL campen gehen! Also für eine ‚Trulla‘ vom Dorf bin ich doch arg überrascht, wie Ina sich als Diva gegeben hat. Das passt so gar nicht zu dieser trinkfesten Kneipentante aus Hamburg“, schreibt jemand anderes auf Facebook.

+++ Ina Müller lässt tief blicken – Fans springt sofort etwas ins Auge! +++

Das wird Müller nicht gerne hören

Ina Müller wirde noch härter kritisiert. Eine Zuschauerin schreibt: „Boar, ich kann diese Person nicht ertragen. Ihre furchtbare und aufdringliche Art gepaart mit dieser gestellten ‚Ich bin eine von euch‘-Attitude.“

Hier ist mehr Kritik zu lesen:

  • „Prinzessin Ina auf der Erbse.“
  • „Arrogant.“
  • „Eine selbstgefällige Selbstdarstellerin mit narzisstischer Neigung . Zwar lustig aber nervig.“
  • „Gruselige Frau.“
  • „Den Van ranzig zu nennen, ist eine Unverschämtheit.“
  • „Ich mochte Ina eigentlich ganz gern. Hier fand ich sie einfach nur doof.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.


Mehr News zu Ina Müller:


Das wird Ina Müller nicht gerne lesen. Doch auch wenn sie hier für ihr Auftreten Kritik einstecken musste – Ina kann sich natürlich der Unterstützung ihrer Fans sicher sein. Und davon hat sie einige.

+++ Ina Müller packt über pikante Begegnung mit IHM aus – „Komm mich doch mal besuchen“ +++

Und wenn Ina wieder für „Inas Nacht“ vor der Kamera steht, zeigt sie sicher auch wieder ihre lustigere Seite.