Veröffentlicht inHamburg

Tim Mälzer verrät, was Zuschauer bei „Kitchen Impossible“ verborgen bleibt – „Brutal“

Tim Mälzer verrät, was Zuschauer bei „Kitchen Impossible“ verborgen bleibt – „Brutal“

© picture alliance / AAPimages / Timm

Das ist Tim Mälzer

Er ist Autor, Restaurantbesitzer, Entertainer und einer der bekanntesten TV-Köche Deutschlands: Tim Mälzer.

Tim Mälzer musste in der aktuellen Folge seines Podcasts improvisieren. Doch das kann der Koch bekanntlich sehr gut, wie er immer wieder in seiner Sendung „Kitchen Impossible“ unter Beweis stellt. Über die geht spricht er dann auch mit seinem Co-Moderator Sebastian Mergent.

Dabei gewährt der Gastronom exklusive Einblicke und verrät, was den Zuschauern verborgen bleibt. Denn hinter den einzelnen Sendungen steckt harte Arbeit für Tim Mälzer.

Tim Mälzer: „Ihr macht euch kein Bild davon“

Dass „Kitchen Impossible“ für Mälzer „tatsächlich richtige Arbeit“ ist, findet Moderator Sebastian E. Merget bemerkenswert. Tim Mälzer stellt klar: „Das ist brutal. Ihr macht euch kein Bild davon.“

+++ Til Schweiger teilt schlechte Nachricht mit seinen Fans – „Ich bin zutiefst traurig“ +++

Da sei zum einen die Vorbereitung, das Wissen, was da auf ihn zukommen wird. „Wenn ich ein Essen bekomme, das vor mir liegt, dann weiß ich auch ganz genau, wie ich mich 24 Stunden später dabei fühle, wenn ich das koche“, sagt Mälzer.

Bei „Kitchen Impossible“ müssen Star-Köche jeweils die Gerichte von anderen nachkochen. Und das unter strenger Beobachtung. „Da schaut dann der Originalkoch zu und die Jury“, sagt Mälzer. Später im TV sehen dann auch noch zig Zuschauerinnen und Zuschauer zu. Der Druck ist groß.

„Und die Tage sind lang“, sagt Tim Mälzer. Neulich sei er um 5 Uhr zum Flughafen gefahren und habe erst abends um 11 im Bett gelegen. „Ich habe nicht gegessen, nur gedreht. Du musst dich auf die Situation einstellen, musst präsentieren, kompetent sein, analysieren. Und dann bist du schon echt geledert, wenn du ins Bett gehst.“

—————

Das ist Tim Mälzer:

  • Tim Mälzer wurde am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren
  • Tim Mälzer ist nicht nur Koch, sondern auch Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer
  • Tim Mälzer engagiert sich in diversen Hilfsorganisationen
  • Seine Karriere begann Tim Mälzer als Koch in einem Hamburger Hotel
  • 2006 erlitt Tim Mälzer einen Burnout und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück
  • Das bekannteste Restaurant von Tim Mälzer ist die „Bullerei“ im Schanzenviertel in Hamburg
  • Seit 2014 ist Tim Mälzer in der Kochduell-Show „Kitchen Impossible“ zu sehen

—————

Trotz harter Arbeit, Druck und Bewertung sagt Tim Mälzer über die Show: „Es geht nicht wirklich um Gewinnen und Verlieren. Eigentlich geht es darum, dass wir gemeinsam kulinarische Schönheiten entdecken und uns dabei ein bisschen Psychoterror angedeihen lassen.“

Und das klingt so, als wäre es ohne diesen Nervenkitzel am Ende nur halb so schön für ihn…

————————–

Mehr News zu Tim Mälzer aus Hamburg:

————————–

In einer Podcast-Folge aus dem Sommer hatte Sebastian E. Merget eine Idee zu Ehren von Tim Mälzer präsentiert, die er selbst in der Liga Größenwahn anordnete. Worum es dabei ging, erfährst du >>> hier. (kbm)

Zur „Fiete Gastro“-Folge Nummer 67 „Merget nicht – mit Sebastian Merget“ geht’s >>> hier.