Veröffentlicht inNorddeutschland

Aida: Was Kreuzfahrer auf dieser Reise erleben, haut sie völlig um

Was Urlauber bei diesem Landausflug erleben, ist einmalig.

© IMAGO / VIADATA

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Kreuzfahrten sind bei Passagieren beliebt, da sie einen Rundum-Sorglos-Urlaub bieten. Einer der bekanntesten Kreuzfahrt-Anbieter ist Aida Cruises. Wir präsentieren Dir die fünf spannendsten Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Wo könnte man mehr Eindrücke sammeln als während einer Kreuzfahrt mit Aida, „Mein Schiff“ und Co.? Zahlreiche Destinationen, atemberaubende Natur und Landschaften, die man nur selten zu sehen bekommt. Wer sich für eine Reise über das Meer entscheidet, ist nach dem Urlaub meistens um viele unvergessliche Erinnerungen reicher.

Wenn die besondere Reise der „Aida Mar“ vorüber ist, wird es den Passagieren sicherlich schwer fallen aus all den vielen Highlights ihres aktuellen Urlaubs den schönsten Moment auszuwählen. Sie befinden sich nämlich seit November auf einer Weltreise. Zwei Urlauberinnen teilen regelmäßig ihre Eindrücke – die Neuesten sind sicherlich kaum zu toppen.

Aida: Weltreise führt Passagiere nach Australien

Rund zwei Monate ist das Kussmundschiff nun schon auf hoher See unterwegs. Viele Kreuzfahrt-Fans verfolgen die Reise des Schiffs auch von Zuhause aus. Kein Wunder – nur ein Mal im Jahr wird diese außergewöhnliche Reise von Aida angeboten und bei den teureren Preisen, kann es sich nicht jeder leisten selbst mitzufahren. Das Video-Tagebuch einer Urlauberin lädt sie deshalb dazu ein, zumindest virtuell dabei zu sein.

Diesmal führt die Urlauberin ihre Zuschauer an die Küste von Australien. Während eines Landausflugs haben die Gäste die einmalige Möglichkeit die Tierwelt des Kontinents live zu bestaunen. Auch auf Quokkas sollen sie während einer Fahrradtour treffen.

Die kleinen niedlichen Tierchen, die aussehen wie eine Mischung aus Mini-Känguru und Riesen-Hamster sind allerdings nachtaktiv und schlafen tagsüber im Pflanzendickicht. Ob die Passagiere wirklich auf einen Quokka treffen werden?


Mehr News zu Kreuzfahrten:


Aida: Kreuzfahrer trauen ihren Augen kaum

Ihr Fahrradausflug führt die Urlauberin entlang der Küste. Während einer kleinen Pause erzählt eine andere Passagierin: „Wir haben noch keine Quokkas gesehen, aber die Landschaft hier ist ein Highlight.“

Doch dann, kurz vor dem Ende der Tour, zeigt sich dann doch eines der knuffigen kleinen Tiere. Die Aida-Passagiere trauen ihren Augen kaum. Sie kommen den süßen Tieren so nah, dass sie sie sogar anfassen können. „Wir haben es tatsächlich geschafft, wir haben Quokkas gesehen. Sie sind so putzig“, sagt die Urlauberin in ihrem Video-Tagebuch.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Ich bin ich einfach nur überglücklich. Ich wünschte allmählich wirklich, ich könnte einfach die Zeit anhalten!“, berichtet die Aida-Weltreise-Reporterin.

Und auch ihre Fans sind begeistert. Ein „wunderschönes Abenteuer“ wie dieses, hätten sie auch selbst gerne in Australien erlebt. Als nächstes geht es für die „Aida Mar“ über den Indischen Ozean in Richtung Mauritius, wir dürfen gespannt sein, was die Passagiere des Schiffes dort so alles erleben werden…