Veröffentlicht inNorddeutschland

Nordsee: Institution bei Cuxhaven vor bitterem Ende – Gäste sind entsetzt!

Traurige Nachricht von der Nordsee! Bei Cuxhaven schließt eine regelrechte Institution, die bei Besuchern äußerst beliebt war.

Nordsee
u00a9 IMAGO / STAR-MEDIA

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Es hatte sich angebahnt, jetzt ist es beschlossene Sache! An der Nordsee müssen Besucher schon sehr bald auf DIE Touristen-Attraktion schlechthin verzichten. Auch wenn das letzte Wort nicht gesprochen ist, sieht es verdammt bitter aus. Mit Konsequenzen für alle Besucher und Touristen der Nordsee.

Zwischen Bremerhaven und Cuxhaven liegt die Gemeinde Wurster Nordseeküste. Vor allen wegen ihrer weiten Natur und Erholungsmöglichkeiten finden sich oft Besucher aus ganz Deutschland hier ein. Jetzt aber soll die Minigolfanlage „GoDiGolf“ schließen. Und die bietet sein Jahren für sportliche Abwechslung.

Nordsee: Institution bei Cuxhaven vor bitterem Ende

Zuletzt klagte Betreiber Andreas Zehender gegenüber MOIN.DE: „Ich habe das hier immer mit Herzblut gemacht, aber mit diesen Aussichten fehlt einem die Motivation.“ Jetzt ist sie endgültig ausgegangen. Das gab das Betreiber-Team auf Facebook bekannt. Zehender führt die prekäre finanzielle Situation als Gründe auf, kritisiert Staat und Kommune scharf: „Auch wir müssen die Corona-Soforthilfen zu zwei Dritteln zurückbezahlen, weil wir im Zeitraum der Beantragung einen Monat Einnahmen hatten.“

Und weiter: „Wir wollten ohne weitere staatliche Unterstützung auskommen, was eigentlich richtig war, da wir ja jetzt die Soforthilfe zurückbezahlen müssen. Dadurch gingen unsere ganzen Rücklagen drauf. Das interessiert nur leider keinen.“ Die Gemeinde kommt auch nicht gut weg, insbesondere Bürgermeister Marcus Itjen (parteilos) kriegt die volle Breitseite ab. „Unsere Betriebsergebnisse von 2020 bis 2022 interessierten ihn leider überhaupt nicht. Die Wertschätzung unserer Freizeiteinrichtung war leider gleich null.“


+++ Aida: Urlauber fiebern Weltreise entgegen – „Aida Sol“ hängt hingegen seit Wochen in der Werft fest +++


Anwohner über Schließung entsetzt

Jetzt wird der „GoDiGolf“ dicht gemacht, Ende Oktober ist Schluss. Anwohner und Besucher sind entsetzt. Hier einige ausgewählte Kommentare aus Facebook:

  • „Wie schade, da muss sich doch eine Lösung finden lassen!“
  • „Wir finden, dass ihr zu Dorum gehört wie der Leuchtturm. Wir haben immer gerne und oft bei Euch gespielt.“
  • „Sehr schade. Wir hatten auf dem Platz sehr viel Spaß und fühlten uns sehr gut aufgenommen. Traurig nur, dass die Gemeinde und die Verantwortlichen nicht hinter euch stehen.“
  • „Für alle und alles in der Welt ist Geld vorhanden. Nur für die eigenen Leute nicht.“
  • „Wir haben heute noch bei Euch gespielt und wollten im nächsten Jahr wieder zu Euch kommen. Die Kinder lieben diese Art von Golf.“

Mehr News:

Sylt: Verseuchung nach Sturmflut – weil der Küstenschutz die eigenen Warnungen ignorierte

Nordsee: Klobige Kisten am Strand machen Besucher wuschig – „Was soll der Quatsch“

Norderney: Fluch fordert neues Opfer! Weiteres Traditions-Lokal für immer dicht


Bleibt den Besuchern und Touristen nur zu hoffen, dass sie so noch immer Gefallen an Wurster Nordseeküste haben…