Veröffentlicht inNorddeutschland

Nordsee: Lage wird immer ernster – Bewohner völlig ratlos

Viele Bewohner der Nordsee sind frustriert. Der Grund: Massiver Ärztemangel. Die Lage spitzt sich immer weiter zu.

© IMAGO / Bihlmayerfotografie , IMAGO / imagebroker

Nordsee: Diese 5 Strände musst du gesehen haben

Wir stellen 5 Nordsee-Strände vor, die du unbedingt gesehen haben musst.

Die Lage an der Nordsee spitzt sich zu. Es gibt immer weniger Ärzte, geschweige denn Spezialisten.

Einen Termin beizeiten ergattern zu können? Quasi undenkbar. Die Bewohner der Gegend sind frustriert und wissen nicht weiter. Von einer Sache raten sie sogar völlig ab.

Nordsee: „Mit dem Wissen von heute wären wir niemals hier her gezogen“

Die Diskussion über den Ärzte-Mangel an der Nordsee flammte bei Facebook erneut auf. Ein User berichtet davon, dass er im Sommer in den Norden ziehen möchte. Er fragt schon jetzt mal nach guten Hausärzten. Doch mit den Reaktionen hätte er wohl nicht gerechnet.

+++ Camping: Dauercamperin macht Ekel-Entdeckung! Diese Plage treibt jeden aus dem Wohnwagen +++

In den Kommentaren unter besagtem Facebook-Post geht es heiß her. Eine Userin berichtet davon, dass die ärztliche Versorgung an der Nordsee eine Katastrophe sei, besonders wenn man hier alt werden möchte. „Mit dem Wissen von heute wären wir niemals hier her gezogen“ schreibt sie. Auf einen Termin beim Kardiologen nach einem Herzinfarkt habe sie 12 Monate gewartet. Eine andere Userin berichtet, dass sie zu ihrem Arzt bis nach Essen fahren muss – einen näheren Arzt habe sie nicht gefunden, auch nicht als Privat-Patientin.


Mehr News:


Eine Facebook-Nutzerin empfiehlt dem Post-Verfasser sogar, den Umzug abzublasen und es lieber beim Urlaub an der Nordsee zu belassen. „Der Alltag auf dem Land ist ganz anders, als es im Urlaub scheint“ schreibt sie. Wer hier eine gute Gesundheitsversorgung will, müsse mobil sein und bleiben, denn auch ein nahegelegenes Krankenhaus gäbe es nicht mehr.

Auf welchen Inseln die Lage besonders dramatisch ist, das kannst du HIER nachlesen >>>